Veranstaltungen

Dostojewskij und wir
Vom Leben Dostojewskijs über die russische Religionsphilosophie bis zur Arbeit an der eigenen Seele: Klaus Hugler zog bei der hauseigenen Veranstaltung des Erzählverlags am 6. Mai 2022 einen großen Bogen und zeigte sich als profunder Kenner der russischen Literatur des 19. Jahrhunderts. Für den Verlag war es die erste Hausveranstaltung nach zwei Jahren.

Wahrnehmen und Erzählen in Natur, Kunst und virtueller Welt
Das Wort Kolloquium stammt "aus dem Lateinischen und bedeutet 'Gespräch, Unterredung', womit wir hier meinen, dass wir miteinander reden, dabei auch ganz praktische 'sprechende Handlungen' ausführen, relevante Übungen und Inputs einbeziehen und zu bestimmten Themen miteinander forschen", schreiben die Erzähler ohne Grenzen zu ihrer Einladung, Ende Mai nach Wien zu kommen. In den Räumen der Märchenakademie und in Kooperation mit dem Verein NarrARE findet dort ein Kolloquium statt.

Stadttauben-Tag
Am Sonntag, den 3. April 2022, war der Tag der Stadttauben! Ilka Sund und Katharina Menke feiertenmit ihrem Kinderbuch ab 4 Jahre "Die Stadttaube" (Der Erzählverlag 2022) im Waldorfkindergarten im Berliner Wedding Premiere. Ihr frei erzähltes Bilderbuchkino begeisterte das kleine wie das große Publikum.

weiter:lesen22: das Lese- und Kreativfestival in Leipzig
„Die Absage der Leipziger Buchmesse und des Lesefests 'Leipzig Liest' hat Autoren und Leser und die Region schwer getroffen. Das wollen wir nicht so einfach hinnehmen", heißt es bei weiter:lesen2022. Binnen fünf Wochen hat eine Gruppe von Literatur-, Medien- und Technologiespezialisten in Leipzig ein literarisches literarischen Alternativprogramm auf die Beine gestellt. Bei der Buchmesse im Leipziger Felsenkeller ist der Erzählverlag aus Berlin mit von der Partie.

Workshop-Reihe mit Lynn Lausen und Arne Winter
Lynn Lausen und Arne Winter, die Macher hinter dem Buch "Erzähl mir was" (Der Erzählverlag 2020) haben in der Vergangenheit schon verschiedene Workshops zu ihrer Leidenschaften rund um das Naturmentoring veranstaltet. In diesem Jahr haben sie dafür drei Events geplant. Willkommen in der Welt der Geschichten!

Online-Lesung mit Peter J. Wöll: Du bist ein verhüllter Engel
Am Samstag, den 15. Dezember 2021, laden wir Sie um 17.00 Uhr zu einer Online-Lesung mit unserem Autor Peter J. Wöll ein. Die Antworten auf die Frage, warum es Menschen mit Behinderungen gibt, die er in diesem Buch entwickelt, bleiben nicht theoretisch. Absätze des Nachdenkens wechseln sich mit Abschnitten eines Briefes ab, den Wöll an seine mehrfachbehinderte Tochter schreibt und in dem er Geschehnisse aus ihrem Leben beschreibt. Ein wichtiges Buch!

Veranstaltungsbericht: Ein Hund meditiert
Eigentlich hätte man denken können, dass nur wenige Gäste ihren Weg in das Waldcafé finden würden. Und doch kamen alle, die sich bei Karin Wilke, der Inhaberin des Waldcafés Tannehof, angemeldet hatten: Das Waldcafé im abgeschiedenen Korbach-Hillershausen war mit 17 Plätzen voll belegt. Viele reisten aus Korbach an, manche von weiter her.

Wir feiern Fjodor Dostojewskijs 200. Geburtstag!
Wir feiern Fjodor Dostojewskijs 200. Geburtstag! Am 11. November ab 19.00 Uhr in der Galerie Korridor Inkognito in Potsdam-Babelsberg (Wattstraße 4) mit einer Lesung unseres Autors Klaus Hugler, ab 20.00 Uhr: austauschen, amüsieren, anstoßen. Mit Anmeldung. Einladung!

Erzähl mir was! Mit Geschichtenerzählen  andere begeistern
Im Rahmen der 1. Berliner Sachbuchwoche laden wir Sie am 1. November 2021, um 17.00 Uhr ein, mit uns in die Welt der Geschichten zu kommen. Seien Sie dabei, wenn Arne Winter sein Buch "Erzähl mir was" präsentiert, selbst eine Geschichte erzählt und viele Fragen rund ums freie Erzählen beantwortet.

Ein Hund meditiert
Es geht wieder los: Unsere erste Live-Lesung mit der Autorin Carla Thompkins im schönen Tannenhof-Café inmitten des Waldes in Korbach-Hillershausen. Klein, urig und gemütlich - und mit einer Fabel mit Tiefgang. Veranstaltungstipp!

Mehr anzeigen