Neuerscheinungen

Raumforderung
Die Berliner Eurythmistin Annette Merklin schildert ihren Weg in die Selbstermächtigung. In der Kindheit emotional missbraucht, über zehn Jahre schwer und bis an die Schwelle des Todes an einem bösartigen Tumor erkrankt, mit körperlichen und seelischen Schmerzen, stellt sie in der autobiografischen Erzählung ihren Weg in die Selbstermächtigung dar.

Die Welt neben uns. Sechs Märchen für die Westentasche
Die zauberhaften Wesen aus den Märchen gibt es heute nicht mehr. Wirklich? Oder hat der Mensch nur verlernt, sich eine Welt vorzustellen, die neben dem rationalen Verstand existiert? Der Berliner Erzähler Matthias Halbrock stellt sechs Märchen vor, die ihm »lieb und teuer sind« und in denen es zu besonderen Begegnungen zwischen magischen Wesen und Mensch kommt.

Sei du selbst die Veränderung...
»All meinen Besitz trage ich bei mir«, meinte Bias von Priene, als er ohne Hab und Gut aus seiner Heimat flüchten musste. Der griechische Weise war, so sagt es die Überlieferung, überaus fähig und im Reden der Erste seiner Zeit. »Er nutzte aber seine Redekraft anders als die meisten; nicht zum Lohnerwerb noch wegen der Einkünfte, sondern aus Sorge, denen zu helfen, die Unrecht erlitten.« Das will auch die neue Reihe Biografie des Erzählverlags.

Opa, Onkel Hellmut, Castadarrow und ich
Die Autorin Carla Thompkins (Jg. 1950) erzählt autobiografisch von siebzig gelebten Jahren in Deutschland, Albanien und den USA. Die Wissensvermittlerin, Lehrerin und Beraterin aus dem Sauerland eröffnet mit ihrer Lebensbeschreibung die "Reihe Biografie" aus dem Erzählverlag. Das Buch erscheint zum 18.03.2022 .

Vorhang Auf! Die Zeit
Mit dieser Ausgabe geht die Redaktion den Geheimnissen der Zeit auf die Spur: Wer kann sich vorstellen, wie lange ein Jahrtausend her ist? - Das fragte sie sich und entschieden sich, die Zeit „sichtbar“ zu machen.

Die Stadttaube
Als noch junger Verlag freuen wir uns, Erfahrungen mit verschiedenen Druckereien machen zu können. Stets kann man etwas dazulernen. Seit diesem Monat ist ein ganz besonderes Kinderbuch in Druck, und zwar in Lettland bei Lanateks: Die Stadttaube von Ilka Sund (Text) und Katharina Menke (Illustrationen).

Eine Ortsbesichtigung in Stuttgart und Umgebung
Als ‘Abdu’l-Bahá bei seinem Besuch 1913 in Württemberg zahlreiche Orte in Stadt und Land aufsuchte, sprach er zu Hunderten von Menschen und inspirierte zugleich bis heute Tausende mit Seinen Worten und Seinem Wirken. Guido Ettlich gibt Auskunft über diese Orte und ihre Bedeutung, die sie für die deutsche Bahá‘í-Gemeinde haben. Das macht diese Broschüre zu einem idealen Reiseführer auf den Spuren eines großen Meisters.

Vorhang auf für das geheimnisvolle Indien!
VORHANG AUF beschäftigt sich alle Vierteljahre mit einem besonderen Thema und eignet sich deshalb zum Sammeln und Immerwiederlesen. Jedes Heft ist liebevoll von namhaften Künstlerinnen und Künstlern illustriert und vermittelt waldorfpädagogische Inhalte für Kinder und Junioren zwischen 4 und 13 Jahren. Jedem Heft liegt ein Elternteil bei - voller Impulse und Inspirationen, um mit Ihren Kindern zu Hause ins Erzählen zu kommen. Eine tolle Ergänzung zu unserem Buchprogramm aus dem Waldow-Verlag!

Lehrhandreichung für die erste Klassenlektüre und die Sprachlehre
Die Tonka-Reihe von Uwe Münkemüller ist eine ereignisreiche Entwicklungsgeschichte über Fragen nach Herkunft und Identität zwischen Nordamerika und Europa für Schülerinnen und Schüler in den Klasse 4 und 5. Diese Lehrhandreichung enthält Unterrichtsideen und Kopiervorlagen für eine erste Klassenlektüre und die Sprachlehrepochen.

odile erlebt ihr blaues wunder
Odile ist umgezogen. In eine alte Mühle, die so ihre Geheimnisse hat. Schon in der ersten Nacht geht sie auf Entdeckungstour und findet doch tatsächlich ein kleines, blaues Gespenst. Nur: Es kann nicht mehr spuken. Zum Glück hat Odile eine Idee. – Was man nicht alles mit einem Eierbecher anstellen kann! Ein Bilderbuch zum Vorlesen und Eintauchen für Kinder ab 4 Jahre.

Mehr anzeigen