Bücher und Texthefte des Erzählverlags richten sich an alle, die Erfahrungen erzählend weitergeben: an Lehrer, Eltern, professionelle Erzähler, Therapeuten, Schauspieler sowie an alle, die gute Geschichten aus dem echten Leben mögen.*


“All meinen Besitz trage ich bei mir“, meinte Bias von Priene, als er ohne Hab und Gut aus seiner Heimat flüchten musste.

 

Der griechische Weise war, so sagt es die Überlieferung, überaus fähig und im Reden der Erste seiner Zeit. “Er nutzte aber seine Redekraft anders als die meisten; nicht zum Lohnerwerb noch wegen der Einkünfte, sondern aus Sorge, denen zu helfen, die Unrecht erlitten - was man sehr selten finden kann“, so der römische Geschichtsschreiber Diodor aus Agyrion.

 

Bias von Priene wusste, dass sein eigentlicher Besitz seine Erfahrungen waren. Mit Redegewandtheit und Überzeugungskraft setzte er diesen Schatz für das Wohl der Menschen ein.

Ein Mensch

Ein Schatz an Erfahrungen

Menschen machen Erfahrungen.

Menschen machen Entdeckungen.

Menschen machen Erkenntnisse.

Menschen machen Erfindungen.

 

Menschen machen Politik.
Menschen machen Geschichte.
Menschen machen Wissenschaft.
Menschen machen Technik.
Menschen machen Kunst.
Menschen machen Religion.

 

Menschen lernen von Menschen.

Menschen lösen Probleme.

Menschen haben etwas zu sagen.  



Schöne Literatur zum Vorlesen, Sprechen, Lesen, Singen und Musizieren


Das interessiert uns

Lehrmittel

Wir stellen Erzählhefte und Textbücher für verschiedene Schulfächer her: für Geschichte, Erd- und Heimatkunde sowie den religionskundlichen Unterricht. Das Material richtet sich an Lehrkräfte, die unkompliziert qualitativ hochwertiges Erzählgut benötigen - ohne Schnickschnack.

Literatur

Wir geben neuen Autorinnen und Autoren die Möglichkeit, mit uns zu wachsen. Literatur für Kinder und Jugendliche sind das bevorzugte Genre. Für kurze erzählende Texte, Neuinterpretationen von Märchen und Sagen oder Lyrik und Balladen  haben wir die Reihe Der Westen-taschenerzähler

Lebensgeschichten

Wie werden wir klug? "Die einen vorher, die anderen nachher", meint der Psychiater Nossrat Peseschkian. Entdecken Sie erlebte Zeitgeschichte aus erster Hand. Menschen, die etwas zu erzählen haben, schildern, welche Ereignisse sie biographisch prägten - wie sie wurden, was sie sind.



* Der Erzählverlag benutzt eine geschlechtssensible Sprache, die Doppelungen und Neutralisierungen beinhaltet. Soweit es sich aus ästhetischen Gründen nicht vermeiden lässt, verwendet der Erzählverlag in Titeln und Überschriften nach wie vor das generische Maskulinum, das Männer und Frauen einschließt. 

Der Erzählverlag

Inhaber Peter Amsler

Reiherbeize 26

14169 Berlin-Zehlendorf

Tel.: (030) 92 27 52 49

Fax: (030) 54 85 45 09

kontakt@erzaehlverlag.de

www.erzaehlverlag.de

Postbank

DE74100100100646129121

BIC PBNKDEFF

paypal.me/erzaehlverlag

Sitz: Berlin

Finanzamt Zehlendorf

Steuernummer: 25/207/00291

USt-IdNr.: DE318879928