Das kleine Buch der Sufi-Geschichten

Die Geschichten in diesem Buch stammen aus dem Fundus des Autors, Übersetzers und Sufis Neil Douglas-Klotz, die er in den letzten zwanzig Jahren in seinen Seminaren frei und mündlich erzählt hat. Die meisten von ihnen sind den Werken klassischer Sufis wie Rumi, Attar oder Saadi entnommen. – "Neil Douglas-Klotz schreibt, als säße er in deinem Wohnzimmer und würde dich zum Nachmittagstee einladen, um dich mit herzerfrischenden, oft humorvollen, aber auch seelisch tiefen Sufi-Geschichten zu unterhalten. Seine Modernisierung der alten Texte kommt behutsam und mit Bedacht daher und bleibt dennoch kompromisslos. Nicht alle seiner Geschichten stellen die Sufis in einem positiven Licht dar, und sie enden oft nicht so, wie man es erwarten würde; manchmal bleiben die Bösewichte unbestraft, manchmal bleiben die Liebenden getrennt, und manchmal, wenn die Liebenden wieder vereint sind, erkennen sie später, was für einen großen Fehler sie begangen haben – alles Geschichten, die das Leben schreibt."
Maryam Mafi, Rumi’s Little Book of Life

 

Neil Douglas-Klotz

Das kleine Buch der Sufi-Geschichten. 

Alte Weisheit — Nahrung für das Herz

Mit einem Vorwort von Maryam Mafi

Aus dem Englischen übertragen von Christian Khabir Mayer-Glauninger

208 Seiten, 12 x 19 cm, Softcover

Der Erzählverlag 2023

ISBN 978-3-947831-48-7 

 

Hinweis:

Das Buch erscheint zum 31. Januar 2023 und wird umgehend ausgeliefert.

Weitere Informationen zum Buch gibt es hier.

15,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

Niemand liebt mein Leben so wie ich

Emilie Bundschuh ist sich nichts schuldig geblieben. Ihr Leben als Künstlerin, als Frau und Mutter war äußerst reich und intensiv. Nun steht sie an der Schwelle zu einer neuen Phase und vor der Frage: »Was fange ich mit der Freiheit im letzten Drittel meines Lebens an?«

Die Antwort kommt von einem Tag auf den anderen, scheinbar aus heiterem Himmel und in Form einer großen Überraschung: Emilie erhält eine sogenannte Diagnose. Es ginge um die Wurst, ihr Leben stünde auf dem Spiel, so lässt die Zunft der Medizin unmissverständlich verlauten. Ab sofort ist Emilie im Besitz einer Patientenfallnummer und lebt für viele Wochen auf der Isolierstation einer Uniklinik.

Wie sie es schafft, sich in der weißen Welt die Farbigkeit des eigenen Seins zu bewahren und entgegen allen ärztlichen Empfehlungen eine ungewöhnliche Entscheidung trifft, davon erzählt dieser Roman ebenso wie vom Glück einer unverhofften Zweisamkeit.

Die Begegnung mit dem faszinierenden Paul, der sich genau wie Emilie nach einem großen Verlust in ein neues Leben tasten muss und viel mehr noch kann als nur gut zuhören, schenkt ihr die Möglichkeit, ihm und sich selbst die Geschichten von einst und jetzt neu zu erzählen – voll energetisierender Sprachlust und erkenntnisfreudigem Aberwitz.

Ein von wahren Begebenheiten inspirierter Roman über eine Frau, die unsterblich verliebt ist ins Leben. Und in einen, der sich für kleine und große Wunder interessiert.

 

Angela Buddecke

Niemand liebt mein Leben so wie ich

350 Seiten, 12 x 19 cm, Klappenbroschur

Der Erzählverlag 2023

ISBN 978-3-947831-93-7

 

Hinweis:

Dieser Titel ist in Produktion und wird Ende Februar ausgeliefert. Lassen Sie Ihr Exemplar jetzt vormerken, wir liefern und berechnen nach Erscheinen.

16,00 €

  • 5 - 8 Tage Lieferzeit